• Vorlesewettbewerb

          • „Lesen ist Kino im Kopf“

             

            Der Vorlesewettbewerb des Deutsch Buchhandels zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Begeisterung für Geschichten zu erwecken und die Faszination des Erzählens zu vermitteln, das sind die Grundideen des Vorlesewettbewerbs. Seit knapp 60 Jahren begeistert der Vorlesewettbewerb Schülerinnen und Schülern für Bücher und das Lesen.

            Der Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen und jährlich beteiligen sich rund 600.000 Schülerinnen und Schüler. Auch unsere Heimbürgeschule hat in diesem Jahr wieder traditionell an dem Wettbewerb teilgenommen.

            Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Abenteuergeschichte vorzustellen und jede Menge neue spannende Bücher zu entdecken. In einem Vorausscheid hatten alle Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, ein selbstständig gewähltes Buch zu lesen und zu präsentieren. Jede Klasse konnte spannende und abwechslungsreiche Vorträge anhören und somit die drei Gewinner der jeweiligen Klassen festlegen. In der Klasse 6a wurden Lucylle Kämmerer, Leon Lucas Möller und Konstantin Werner zu den Siegern gekürt. Außerdem gewannen in der 6b Lea Rocktäschel, Lilly Nabe und Tom Schilling den Vorausscheid.

            Da wir durch die aktuelle „Corona-Situation“ keinen direkten Wettbewerb der beiden Klassen durchführen konnten, gibt es in diesem Jahr drei Gewinnerinnen und drei Gewinner. Diese erhielten neuen „Lesestoff“, welcher mit freundlicher Unterstützung von der Sparkasse Jena-Saale-Holzland, Beratungsstelle Kahla , gesponsert wurde. Dafür möchten wir uns auch auf diesem Weg nochmals recht herzlich bedanken.

            Die Ziele des Vorlesewettbewerbs, wie z.B. Leseförderung, Beschäftigung mit Kinder- und Jugendliteratur, Begegnung mit Geschichten und Abenteuern, wurde in diesem Jahr trotz der Situation mehr als erfüllt.

          • schulweite Distanzbeschulung ab dem 16.12.20

          • Unserem Elternschreiben können Sie übergreifende Regelungen entnehmen. Elterninformation_Corona_ab_16.12.2020.pdf

            Ab dem 16.12.2020 erfolgt für ALLE Jahrgänge eine Beschulung aus der Distanz. Damit ist der 15.12.2020 der letzte Schultag in Präsenz für ALLE Jahrgänge unserer Schule. Die konkreten Pläne für die nun längerfristige Schließung gehen Ihnen und Ihren Kindern direkt über die KlassenleiterInnen via Edupage zu.

            https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/einstellung-des-praesenzunterrichts-ab-16-dezember-2020/

            https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/kabinett-beschliesst-kindergartenschliessung-ab-16-dezember-und-weitere-details/

          • Ergebnisse der Schulsprecherwahl

          • Herzlichen Glückwunsch an Ida Rieschel und Anneli Hofmann zur gewonnenen Wahl zum Schülersprecher. Markus Fischer unterstützt Ida und Anneli als gewählter 2. Stellvertreter.

            Wir bedanken uns ganz herzlich für die Durchführung der Wahlen bei Herrn Petschulat, Herrn König und deren Wahlhelfern Isabelle und Pauline aus der 9a.

          • Schulstart im Regelbetrieb

          • Werte Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe SchülerInnen,

             

            nach einem aufregenden Schuljahr und hoffentlich erholsamen Ferien starten wir am 31.08.2020 in das neue Schuljahr. Es wird keine getrennten Lerngruppen und zusammengelegte Fächer mehr geben. Sie/Ihr können/könnte seit Dienstag Abend den aktuellen Stundenplan des Schuljahres sehen, (bitte bis zum 31.08.2020 unter dem Punkt "Unterricht" in der App Edupage scrollen) die Termine des Schuljahres werden in einer Beratung am 28.08.2020 beraten und in der 1. Schulwoche online hinterlegt.

            Die Maskenpflicht gilt trotz des Regelbetriebs für alle Anwesenden weiterhin auf den Gängen, NICHT jedoch während des Unterrichts im Klassen-/Fachraum. Nähere Informationen verteilen die Klassenleiter am 31.08.2020 in den ersten beiden Stunden.

            Ihnen und Euch einen guten Start in das Schuljahr 2020/21

            Die Schulleitung

          • Unterstützung benötigt

          • Werte Eltern, werte Sorgeberechtigte, die Kollegen rund um das Projekt grüner Schulhof benötigen Ihre Unterstützung, um das Projekt fortlaufend ausgestalten zu können.

          • Zukunftsweisende Projekte im SHK

          • Stolz nahmen wir am 22.06.2020 gleich zwei Preise von Landrat Heller entgegen. Mit der Technik-AG und unserem grünen Schulhof konnte unsere Schule die Jury des Kreistags überzeugen.

          • Erfolgreiche Spendenaktion - Schule mit Herz

          • Dank Ihrer und Eurer Hilfe war es uns auch im vergangenen Kalenderjahr möglich, dem Kinder- und Jugendhospiz eine Spende in Höhe von 250€ zukommen zu lassen. Mit den Geldern dieser Spendenaktion finanziert sich die Einrichtung für Kinder und Jugendliche und verrichtet damit eine unschätzbar wertvolle Arbeit in der Region. Vielen Dank für Ihre und Eure Mithilfe

          • Programm für pdf Format

          •  

            Werte Eltern und Sorgeberechtigte,

             

            uns erreichten in den letzten Tagen Anfragen zum Öffnen der Elterninfos und Stundenpläne. Diese liegen im pdf-Format vor. Für alle Eltern und Sorgeberechtigte, welche Probleme mit dem Öffnen der Anhänge haben hinterlegen wir eine Programmempfehlung zum Öffnen solcher Formate am PC.

            Download